zu Gast bei

 

Neues Kino 

Klybeckstrasse 247, 4057 Basel

VIDEO SUMME

Sonntag 

19. NOVEMBER 2017

15 Uhr:

RAH ELEH, DEAR SISTER, 2016

Dokumentarfilm, 57 Minuten – kuratiert von Katharina Brandl
 


Die Iranisch-Kanadische Künstlerin Rah Eleh begleitet fünf Schwestern, die sich nach 27 Jahren wiedervereinen. Tahareh floh während des Kriegs 1988 aus dem Iran nach Kanada, wo sie politische Aktivistin wurde. Die Unterhaltungen der Frauen vermischen Persönliches und Politisches – die Vergangenheit, der Krieg, Exil, Immigration und Aktivismus – wie auch ihre jeweiligen gegenwärtigen Lebensrealitäten.

16 Uhr:

 

WEITBLICK:

 NACH DEM SPAZIERGANG DURCH DEN VIDEOWALD

Summe-Abschluss mit Diskussion

Claire Hoffmann, Katharina Brandl und Gäste berichten von ihren individuellen Spaziergängen durch die SUMME video-förmig, diskutieren ihre Beobachtungen, stellen ihre Lieblingsentdeckungen vor und Fragen nach den zeitlichen und technischen Bedingungen von Videopräsentation in Ausstellungen.

www.summe.xyz

Gesamtes Video Summe Programm

hier herunterladen (PDF, 5MB):